Welche Nähmaschine für Anfänger?

Welche Nähmaschine für Anfänger? – Wichtige Informationen

Bei der Frage welche Nähmaschine für Anfänger am besten ist, kommt man zu der Antwort, dass es eine robuste, einfach zu bedienende Nähmaschine sein sollte, mit der man die wichtigsten Sachen für den Haushalt effizient erledigen kann. Welche Nähmaschine für Anfänger? In unserem Nähmaschinen Test haben wir uns 5 Anfängernähmaschinen genauer angeschaut.

Nähanfänger sollten nicht nach einer Nähmaschine mit äußerst vielen Funktionen suchen. Für einen Anfänger ist eine benutzerfreundliche Bedienung viel wichtiger. Die Symbole sollten deutlich und verständlich auf der Nähmaschine angebracht sein.

Der Nähfuß ist entscheidend, da er dafür verantwortlich ist, welche Stoffe verarbeitet werden können. Außerdem sollte eine Nähmaschine für Anfänger über die wichtigsten Sticharten wie Gradstich, Zickzackstich und Knopflochstich verfügen. Außerdem sollte eine gute Nähmaschine über einen programmierbaren Nadelstopp verfügen. Wenn die Nadel im Stoff stecken bleiben kann, kann man den Stoff besser bewegen, ohne dass alles verrutscht

1. Nähmaschine für Anfänger Test – Die W6 Nähmaschine N 1615 Freiarm Super Nutzstich-Nähmaschine

Welche Nähmaschine für Anfänger? Nähmaschine Test W6 Nähmaschine N 1615 im TestBei der Frage welche Nähmaschine für Anfänger geeignet ist, kommt man sehr schnell zu der W6 Nähmaschine N 1615, da sie sehr leicht zu bedienen ist. Die Symbole für die diversen Programme sind direkt auf der Nähmaschine abgebildet.

Funktionen:

Die W6 Nähmaschine N 1615 hat 15 Nähprogramme wie den Geradstich, den Zickzackstich und den Dessousstich. Die Maschine näht mit einer Zwillingsnadel in zwei Nadelpositionen.

Sie verfügt über eine 4-Schritt-Knopflochautomatik für einfaches Nähen verschieden großer Knopflöcher. Die Länge der Stiche kann bis zu 4 mm verstellt werden. Für besonders dicke Stoffe ist die Nähmaschine mit einem zweistufigen Lüfterhebel versehen.

Der Nähfußdruck wird über eine Feder angepasst. Bei dem Overlockstich kann man ketteln und nähen in einem Arbeitsgang.

Auf der Maschine sind als Anleitung Nummern angebracht zum schnellen Einfädeln. Auf der Stichplatte sind Abstandslinien eingefräst. Der Freiarm Anschiebetisch ist abnehmbar, was das Nähen von Ärmeln und Hosenbeinen einfacher macht.

Zubehör:

Zu dem Standardzubehör zählen ein einseitiger Reißverschluss, ein Blindstichfuß, ein Knopflochfuß, CB-Greiferspulen, ein Nadelsortiment, ein Schraubendreher, ein Trennmesser, eine Transporteurabdeckplatte und eine Abdeckung. Das Zubehör wird in einer Box aufbewahrt, die im Anschiebetisch integriert ist. Eine Staubschutzhülle und eine ausführliche Gebrauchsanweisung werden mitgeliefert.

Garantie:

Auf die Nähmaschine wird von Hersteller eine Garantie von 10 Jahren gewährt. Diese Garantie gilt aber nur, wenn man sich innerhalb eines Monates nach Erwerb der Nähmaschine auf der Seite des Herstellers (https://www.w6-naehmaschinen.de/download/W6-Garantieerkl%C3%A4rung.pdf) registriert.

Details:

  • Produktabmessungen: 40,7 x 17,5 x 28 cm
  • Artikelgewicht 6 Kg
  • Material: Gehäuse aus Kunststoff
  • Farbe: Weiß

Vorteile:

  • 15 Nähprogramme
  • Anleitung ist gut bebildert und verständlich, viele Nähbeispiele und Problembehandlungen
  • Auch dicker Stoff passt unter den Nähfuß
  • Sehr leichtes Wechseln des Fußes

Nachteile:

  • keine Einfädelhilfe
  • keine Zierstiche

FAZIT zur W6 Nähmaschine N 1615

Bei der Frage welche Nähmaschine für Anfänger geeignet ist, findet man mit dieser Nähmaschine das richtige Modell. Sie bietet alles, was man für kleinere Arbeiten braucht. Sie ist einfach zu bedienen und ermöglicht es beste Ergebnisse einfach, schnell und preiswert zu erzielen.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


2. Nähmaschine für Anfänger Test – Die Singer 2250 Tradition Nähmaschine

Singer 2250 Tradition Nähmaschine im TestAuf die Frage, welche Nähmaschine für Anfänger gut zu bedienen ist, kann man sagen, dass die Singer 2250 Tradition Nähmaschine eine ideale Nähmaschine für Einsteiger ist. Sie kann alle Arbeiten, die im Hausgebrauch benötigt werden bewältigen und näht saubere und gleichmäßige Nähte.

Funktionen:

Die Singer 2250 Tradition Nähmaschine hat 19 Stichprogramme darunter auch drei Zierstichprogramme. Mit der 4-stufigen-Knopffunktion lassen sich verschieden große Knopflöcher ohne Probleme herstellen.

Die Einfädelhilfe ist sehr hilfreich, wenn man einen Faden schnell und problemlos einfädeln will. Anhand von Rädern lassen sich die Stichbreite bis zu maximal 4,4 bis 4,5 mm und die Stichlänge bis zu maximal 4,2 mm einstellen. Die Schnappautomatik sorgt dafür, dass die Nähfüße sekundenschnell ausgewechselt werden können.

Zubehör:

Zu dem Zubehör zählen unter drei unterschiedlichen Füßen auch ein Schraubendreher, ein Nadelsortiment, Spulen, zwei Garnhalter und eine Quiltführung. Für die Reinigung sind außerdem ein Pinsel und Maschinenöl in dem Lieferumfang enthalten ebenso wie eine ausführliche Bedienungsanleitung. Auch eine Transportabdeckung wird mitgeliefert.

Garantie:

Singer bietet auf die Nähmaschine zwei Jahre Garantie auf Fabrikations- und Materialfehler. Zur Geltendmachung einer Garantieleistung muss eine Rechnung oder ein Kaufbeleg präsentiert werden. Man sollte außerdem, falls nötig, die Nähmaschine in der Originalverpackung an den Hersteller zurück schicken.

Details:

  • Produktabmessungen: 44 x 21 x 34 cm
  • Artikelgewicht: 7 Kg
  • Material: Gehäuse aus Kunststoff
  • Farbe: Weiß

Vorteile:

  • 19 Stichprogramme darunter auch 3 Zierstichprogramme
  • 4-stufige-Knopflochfunktion
  • Einfädelhilfe
  • Stichbreite und Stichlänge mit Hilfe von Rädern individuell wählbar
  • Schnappautomatik zum schnellen Wechsel der Nähfüße

Nachteile:

  • Schmalstiche für Anfänger sehr schwierig
  • Probleme bei der Verarbeitung von festen und elastischen Stoffen

FAZIT zur Singer 2250 Tradition Nähmaschine

Will man die Frage beantworten, welche Nähmaschine für Anfänger geeignet ist, kann man sagen, dass die Singer 2250 Tradition Nähmaschine vor allem für einfache und gelegentliche Näharbeiten bestens geeignet ist. Sie ist ein ideales Einsteigermodell und einfach in der Handhabung.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


3. Nähmaschine für Anfänger Test – Die W6 Nähmaschine N 1235/61 Freiarm Super Nutzstich-Nähmaschine

W6 Nähmaschine N 1235/61 Freiarm Super Nutzstich-Nähmaschine mit 10 Jahren Garantie im TestDie Frage, welche Nähmaschine für Anfänger die beste ist, beantwortet die W6 Nähmaschine N 1235/61 wie von selbst. Ihre einfache Bedienung und die perfekten Nähergebnisse empfehlen sie für jeden Anfänger. Sie überzeugt durch Ihre solide Verarbeitung und die vielen Nähprogramme.

Funktionen:

Die W6 Nähmaschine N 1235/61 verfügt über 23 Nähprogramme, die normale Stiche ebenso einschließt wie Stiche für elastische Material, Stiche für einen unsichtbaren Saum und viele mehr. Der eingebaute Nadeleinfädler ermöglicht ein schnelles und einfaches Einfädeln der Nadel. Mit der 4-Schritt-Knopflochautomatik lassen sich verschieden große Knopflöcher problemlos herstellen. Die Stichlängen und Stichbreiten können verstellt werden.

Zubehör:

In der Nähmaschine ist eine kleine Box eingebaut, in welcher das vielseitige Zubehör verstaut werden kann. Eine Abdeckhaube wird mitgeliefert.

Garantie:

Auf diese Nähmaschine gibt der Hersteller 10 Jahre Garantie, die allerdings nur gültig wird, wenn sich der Käufer innerhalb eines Monats nach dem Kauf bei dem Hersteller unter https://www.w6-naehmaschinen.de/download/W6-Garantieerkl%C3%A4rung.pdf registriert.

Details:

  • Produktabmessungen 40,7 x 17,7 x 28 cm
  • Artikelgewicht 7 Kg
  • Material: Gehäuse aus Kunststoff
  • Farbe: Weiß

Vorteile:

  • die Einfädelhilfe
  • leichter Wechsel der Nähfüße
  • integrierte Box zur Aufbewahrung des Zubehörs
  • 4-Schritt-Knopflochautomatik
  • gute und solide Verarbeitung

Nachteile:

  • die Beleuchtung kann nicht ausgeschaltet werden solange die Nähmaschine am Stromkreis ist
  • der Nähfuß-Hebel ist ungünstig an der rechten Seite angeordnet und kann mit der linken Hand nicht erreicht werden

FAZIT zur W6 Nähmaschine N 1235/61

Fragt man sich, welche Nähmaschine für Anfänger besonders gut ist, so fällt einem die W6 N 1235/61 sofort ins Auge. Sie kann sehr einfach bedient werden. Die Einstellknöpfe sind übersichtlich angebracht und leicht zu erreichen. Durch die einfache Bedienungsanleitung wird das Nähen zum Kinderspiel.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


4. Nähmaschine für Anfänger Test – Die Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine

Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine im TestFragt man sich, welche Nähmaschine für Anfänger geeignet ist, findet man bald zu der Singer Mercury 8280, die so einfach bedient werden kann, dass selbst Anfänger damit problemlos umgehen können und mit den acht Nähprogrammen gute Ergebnisse erzielen können.

Funktionen:

Die Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine verfügt über 13 Programme und 7 verschiedene Sticharten, darunter die normalen Stiche wie auch Sticke für elastisches Material.

Sie hat eine Rückwärtsnähtaste und einen Fadenabschneider. Der Nähfuß kann dank der Schnappfußautomatik schnell gewechselt werden. Mit einen Handgriff kann an zwei Einstellrädern die Stichart und die Stichlänge gewählt werden. Die Stichlänge ist bis zu 4 mm einstellbar und die Stichbreite bis zu 5 mm.

Die Nähmaschine verfügt über ein 4-Stufen-Knopflochprogramm. Ein schlanker Freiarm erleichtert die Verarbeitung von Ärmeln und Hosenbeinen.

Zubehör:

Das Zubehör wird in einer Box im Anschiebe -Tisch untergebracht und umfasst folgendes: Universalnähfuß, Reißverschlussfuß, Knopflochfuß, Knopfannähfuß, Schraubenzieher, Pinsel, Nahttrenner, Öl, 5 Nadeln, 3 Unterfadenspulen, Kantenlineal, Transporteurabdeckplatte, großer und kleiner Garnrollenhalter.

Garantie:

Auf die Nähmaschine besteht eine Garantie von zwei Jahren. Man sollte den Kaufbeleg aufbewahren und bei einem Garantiefall vorlegen.

Details:

  • Produktabmessungen 34 x 16 x 28 cm
  • Artikelgewicht 7 Kg
  • Material: Gehäuse aus Kunststoff
  • Farbe: Weiß

Vorteile:

  • Rückwärtsnähtaste
  • Fadenabschneider
  • Schnappfußautomatik
  • Praktische Stichanwahl durch Einstellrad
  • Schlanker Freiarm
  • Übersichtliche und detaillierte Bedingungsanleitung

Nachteile:

  • keine Einfädelhilfe
  • Weichhaube ohne Tragegriffe

FAZIT zur Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine

Mit der Singer Mercury 8280 erhält man eine hervorragende Nähmaschine, wenn man sich fragt, welche Nähmaschine für Anfänger geeignet ist. Sie produziert saubere und gleichmäßige Nähte und macht auch bei dickeren Stoffen und elastischen Materialien keine Probleme. Dank der mitgelieferten Bedienanleitung ist sie auch für Anfänger leicht zu bedienen.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


5. Nähmaschine für Anfänger Test – Die Brother Nähmaschine Little Angel KD 144

Brother Nähmaschine Little Angel KD 144 im TestStellt man sich die Frage, welche Nähmaschine für Anfänger gut zu handhaben ist, fällt einem früher oder später die Brother Nähmaschine Little Angel KD 144 auf. Sie wird sogar schon für Kinder ab 14 Jahren empfohlen. Sie ist eine kompakte Nähmaschine mit Fingerschutz, Beleuchtung und vielen Funktionen. Sie hat zwei verschiedene Folienaufkleber zur individuellen Gestaltung.

Funktionen:

Die Brother Nähmaschine Little Angel KD 144 hat 14 verschiedene Stiche, die über einen Wahlknopf eingestellt werden können. Sie verfügt über ein 4-Stufen-Knopflochprogramm zur Anfertigung von verschieden großen Knopflöchern. Man kann mit der Maschine auch rückwärts nähen, um Nähte am Ende abzusichern. Sie ist mit einem hellen LED Nählicht ausgestattet. Ein Fingerschutz sorgt dafür, dass man sich nicht beim Nähen an den Fingern verletzt. Die Fadenspannung lässt sich abhängig vom Material an einem Drehregler auf den gewünschten Stich einstellen. Die horizontale leicht zugängliche Spule wird von oben eingesetzt.

Zubehör:

Zu dem mitgelieferten Zubehör gehört: Ein Sicherheitsfuß, ein Knopflochfuß, eine Spule, ein Nadelsatz, ein Schraubendehrer und ein Fußanlasser. Die Bedienungsanleitung in Form einer DVD ist auch im Lieferumfang enthalten.

Garantie:

Der Hersteller räumt eine Garantie von drei Jahren ein. Man sollte allerdings den Kaufbeleg aufbewahren und im Garantiefall vorlegen.

Details:

  • Produktabmessungen: 44 x 36 x 20 cm
  • Artikelgewicht: 6 Kg
  • Material: Kunststoff
  • Farbe: Weiß

Vorteile:

  • gute Beleuchtung
  • Fingerschutz
  • einfache Stichwahl mit Wahlknopf
  • gute Bedienungsanleitung dank DVD

Nachteile:

  • keine Abdeckhaube

FAZIT zur Brother Nähmaschine Little Angel KD 144

Die Frage, welche Nähmaschine für Anfänger gut zu benutzen ist, kann man leichten Gewissens beantworten: Die Brother Nähmaschine Little Angel KD 144. Sie ist einfach und unkompliziert zu bedienen und ist für kleine Nähprojekte perfekt ausgerüstet. Außerdem bietet sie mit dem hellen LED Licht und dem Fingerschutz die nötige Sicherheit für einen Nähanfänger.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht.

Schließen