Nähmaschinen im Test

Wenn man vor hat sich eine Nähmaschine zu kaufen, ist es wichtig sich genau zu informieren. Welche Funktionen sollte sie haben und welches Budget habe ich zur Verfügung. Des weiteren sollte man die Nähmaschine nach seinen gewünschten Nähprojekten auswählen. Es gibt natürlich super allround Nähmaschinen die wirklich alle wichtigen Möglichkeiten aufbieten, dennoch kann man auch direkt nach speziellen Maschinen suchen. Die neuesten Nähmaschinen im Test haben ergeben, das man mit dem richtigen Nadeln und Programmen selbst größte, stoffliche Herausforderunge meistern kann.

Zu Unterscheiden sind Maschinen die computergesteuert arbeiten und Nähmaschinen die noch manuell einzustellen sind. Wichtig zu beachten ist die Näherfahrung. Wenn man erfahrener ist, sollte man sich die entsprechende Maschine aussuchen und für einfache Näharbeiten für den Alltag ist eine einfache Nähmaschine ohne viel Programmauswahl manchmal völlig ausreichend.

Was wurde im Test geprüft?

Wer sich eine Nähmaschine kaufen möchte, sucht sich meistens Informationen und Produktbeschreibungen. So kann man sich vergewissern, das man die richtige Kaufentscheidung trifft. Bei unseren fünf Nähmaschinen im Test konnten wir gezielt die wichtigsten Funktionen und Marken unter die Lupe nehmen.

Die Tests beinhalten oft das Aussehen des Gehäuses, die Größe der Maschine, die Nähmöglichkeiten und ihre Programme, das Zubehör und das Preisleistungsverhältnis. Dazu gibt es von Händlern manchmal die Möglichkeit eine Maschine zu testen und mit einem Video auf speziellen Internetseiten vorzustellen.

Welche Nähmaschinen wurden für den Test ausgesucht?

BILDPRODUKTBESCHREIBUNGPREISANGEBOT
1 Brother Nähmaschine Innov-is 10 a Anniversary - 1 Brother Nähmaschine Innov-is 10 a Anniversary ➥ zum Testbericht 319,00 € *

* inkl. MwSt. | am 10.11.2017 um 18:29 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

2 Nähmaschine Test W6 Nähmaschine N 1615 Test W6 Nähmaschine N 1615 ➥ zum Testbericht 129,00 € *

* inkl. MwSt. | am 10.11.2017 um 18:12 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

3 W6 Nähmaschine N 2000 Computergesteuerte Nähmaschine mit 30 Programmen Test W6 Nähmaschine N 2000 ➥ zum Testbericht 249,00 € *

* inkl. MwSt. | am 10.11.2017 um 17:48 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

4 Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine Test Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine ➥ zum Testbericht 101,72 € *

* inkl. MwSt. | am 16.05.2018 um 22:10 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

5 Carina Professional Nähmaschine mit Zubehör Test Carina Professional Nähmaschine mit Zubehör ➥ zum Testbericht 239,00 € *

* inkl. MwSt. | am 17.11.2018 um 21:50 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

1. Nähmaschinen im Test – Brother Nähmaschine Innov-is 10 a Anniversary

Nähmaschinen im Test - Brother Nähmaschine Innov-is 10 a Anniversary im TestDiese einfach zu bedienende Brother Nähmaschine Innov-is 10 bietet Anfängerinnen, aber auch erfahrenen Näherinnen großen Nähspaß. Das beginnt schon in der Optik. In weiß und altrosa gefertigtem Kunststoff, kann man einen Retro-Look feststellen.

Man braucht nur das Rädchen zu drehen und schon kann man seine Funktionen passend einstellen. Ein Black-Light Display ist übersichtlich gestaltet. Weiter ist das automatische Einfädelsystem eine große Erleichterung für die Nähperson. Trotz 16 Nähprogrammen, muss der Käufer hier keine Kompromisse eingehen. Das Nählicht bietet optimale Möglichkeiten auch in dunkleren Räumen sein Projekt zu fertigen.

Weitere Auffälligkeiten:

Mit den passenden Nadeln ist das vernähen von groben Stoffen wie Jeans kein Problem. Hier bietet der Händler eine Garantie von 3 Jahren an. Lobenswert ist der funktionelle Freiarm. Hier kann man seine Stoffe wirklich bequem und einfach fertigstellen.

Das Anleitungsvideo kann man sich im Internet ansehen oder direkt auf der Homepage das Anbieters finden. Angenehm ist auch das Pedal, wo man die Geschwindigkeit selbst einstellen kann.

Der Hersteller bedient den Käufer mit viel Zubehör wie z. B. Knopflochfuß, Überwendlingfuß, Reißverschlussfuß Nähfuß, Blindstichfuß, Knopfannähfuß, Pfeiltrenner, 4 Spulen, Nadelsatz, Zwillingsnadel, Reinigungspinsel, Schraubendreher, Garnrollenhalter, Garnrollenkappe, Garnrollenkappe, Zusätzlicher Garnrollenstift, Spulennetz, Fußpedal, Bedienungsanleitung, Stichwortregister, Weichhaube, Zubehörtasche, Scheibenförmiger Schraubendreher.

Vorteile der Brother Nähmaschine Innov-is 10:

  • attraktives Design,
  • 16 Nähprogramme,
  • nähen von schweren Stoffen kein Problem,
  • viel Zubehör

Nachteile der Brother Nähmaschine Innov-is 10

  • Kunststoffgehäuse,
  • nicht für Kinder unter 11 Jahren geeignet

 

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


2. Nähmaschine im Test – W6 Nähmaschine N 1615

W6 Nähmaschine N 1615 im TestDie W6 Nähmaschine N 1615 unterscheidet sich bei dicken Stoffen von anderen Maschinen deutlich, denn sie bietet zwei Lüfterhebel für besonders starke Stoffe an. Die 10 Jahres Garantie liefert der Hersteller gleich mit. Mit ihren 15 Nähprogrammen steht sie keineswegs schlecht dar. Innovativ ist sie durch die Funktion Ketteln und Nähen in einem.

Eine kleine Zubehörbox gehört zum Zubehör. Sie arbeitet schnell und ist mit dem Kaufpreis günstig.

Dank der Schnelleinfädelung kann das Projekt zügig durchgeführt werden. Sie arbeitet Geräuscharm und hat einen guten Tragegriff um diese sicher zu transportieren.

Sie ist auch für Anfänger geeignet und besitzt eine ausführliche Bedienungsanleitung. Die Garantie beginnt dann, wenn man sich auf der Herstellerseite mit der Maschinennummer registriert. Helles Nählicht vorhanden.

Vorteile der W6 Nähmaschine N 1615

  • 10 Jahre Garantie,
  • Schnelleinfädelung,
  • 15 Nähprogramme,
  • günstiger Anschaffungspreis,

Nachteile der W6 Nähmaschine N 1615

  • nicht computergesteuert, nur manuell einstellbar,
  • kein manuelles einschalten des Nählichtes möglich. Nählicht geht an, bei Benutzung der Maschine,
  • Geschwindigkeit ist nur über dem Pedal regulierbar

 

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


3. Nähmaschinen im Test. W6 Nähmaschine N 2000 Computergesteuerte Nähmaschine mit 30 Programmen

W6 Nähmaschine N 2000 Computergesteuerte Nähmaschine im TestEine computergesteuerte High-End Nähmaschine findet sich in der W6 N 2000 wieder. Sie besitzt 30 Nähprogramme, eine Multi-LED-Anzeige und eine Einfädelhilfe.

Der Nähbereich wird bestens mit einer LED Lampe ausgeleuchtet für beste Sicht.

Sie ist 40 x 17,7 x 28,2 cm groß und 7 kg schwer. Mit ihrem eleganten Design und dem großen Angebot an Nähkomfort ist sie ein Luxusmodel. Das Kraftpaket ist in der Preisklasse einfach einzigartig. Sie besticht durch ihre sufenlose Geschwindigkeitsregelung. Kurz gesagt, sie bietet eine großen Nutzkomfort. Folgende positive Eigenschaften besitzt sie noch: Zweiter Garnrollenhalter für Zwillingsnadelnähen,Freiarm, Automatischer Spulstopp für Unterfadenspule, klappbarer Tragegriff, elektronischer Fußanlasser, versenkbarer Transporteur, staubfreie Abdeckung inklusive.

Vorteile der W6 N 2000

  • komfortable High-End Maschine,
  • Computer gesteuert,
  • 30 Nähprogramme,
  • Preisleistungsverhältnis stimmt,
  • viel Zubehör

Nachteile der W6 N 2000

  • kein Stickprogramm,
  • nicht verstellbarer Fußdruck,
  • für Unterfäden nur Kunststoffspulen zu verwenden.

 

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


4. Nähmaschinen im Test. Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine

Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine im TestKlein aber oho könnte man zu dieser Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine sagen. Sie ist mit 34 x 16 x 28 cm Umfang nicht sehr groß, dennoch mit 7 kg Gesamtgewicht nicht herabzustufen. Sie bietet 13 Nähprogramme und 7 professionelle Stichauswahlprogramme wie: Geradstich, Zickzack-Stich, Muschelkantenstich, Elastischer Blindstich, Elastikstich, Blindstich, Dekostich.

Die leicht zu bedienende Rückwärtstaste rundet das gute Gesamtbild der Maschine ab. Zwei Einstellräder erleichtern die Programmwahl. Diese Maschine ist für Freiarm nähen geeignet.

Im Anschiebetisch findet man folgendes Zubehör: Universalnähfuß, Reißverschlussfuß, Knopflochfuß, Knopfannähfuß, Schraubenzieher, Pinsel, Nahttrenner, Öl, 5 Nadeln, 3 Unterfadenspulen, Kantenlineal, Transporteurabdeckplatte, großer und kleiner Garnrollenhalter. Leider besitzt diese keine Einfädelhilfe. Keine Einschränkung bei der Stoffwahl nötig.

Vorteile der Singer Mercury 8280

  • 13 Nähprogramme und 7 professionelle Stichprogramme,
  • viel Zubehör,
  • Freiarm nähen möglich,
  • näht auch schwere Stoffe

Nachteile der Singer Mercury 8280

  • nicht computergesteuert,
  • keine Einfädelhilfe,
  • Kunststoffgehäuse

 

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


5. Nähmaschinen im Test – Carina Professional Nähmaschine

Carina Professional Nähmaschine mit Zubehör im TestWie der Name Carina Professional Nähmaschine schon sagt, und das ist nicht übertrieben, ist dieses kleine Kraftpaket ein Allroundtalent und super für professionelles Nähen geeignet.

Dennoch ist diese einfach zu bedienen und besitzt 206 Nähprogramme die auf einem blauen Multifunktions LED Display angezeigt werden. Diese High-End Maschine lässt keine Wünsche offen. Sogar Buchstaben und Zahlen kann man damit leicht nähen. Hervorzuheben ist das blendfreie LED Nählicht, was das Nähen im dunklen Zimmer kein Problem darstellt.

Bequem ist das automatische Einfädelsystem. Kein langes gefummel mehr.

Bemerkenswert ist die Speichermöglichkeit der Programme. D.h. wenn man ein Projekt Näht, speichert die Maschine die passenden Einstellungen, sodass beim nächsten Nähgang nicht alles wieder neu eingestellt werden muss. Zeitsparend ist die Einstellung der Programme ebenfalls. Das lange Suchen nach den Programmen hat hier ein Ende.

Die Nähmaschine wird mit viel Zubehör wie z. B. Abdeckhaube, Nähfüße, 5 Nadeln, Anleitungs-DVD. Dies alles findet man in einem kleinen Aufbewahrungsfach an der Maschine.

Der Hersteller bietet 5 Jahre Garantie und einen rund um Service auf seiner Webseite. Dort kann man sich auch informieren, wenn man Fragen hat. Doch nicht nur funktionell ist die Maschine ein Hit, sondern auch der Preis besticht. Ein günstiger Preis, für viel Nähspaß.

Vorteile der Carina Professional Nähmaschine

  • LED blendfreies Nählicht,
  • 206 Programme,
  • günstiger Preis,
  • viel Zubehör,
  • Transporteur versenkbar,
  • auch schwere Stoffe werden spielend vernäht

Nachteile der Carina Professional Nähmaschine

  • Spulen aus Plastik,
  • keine großen Stickereien möglich, nur Ziernähte,
  • Kunststoffgehäuse

 

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


Fazit zu unseren Nähmaschinen im Test

Bei der großen Auswahl an Nähmaschinen im Test ist es wichtig zu wissen, welche Funktionen man benötigt und welches Budget man zur Verfügung hat. Mittlerweile gibt es aber auch günstige Kraftpakete mit sehr vielen Nähprogrammen. Der Käufer muss wissen, was ihm besonders wichtig an der Nähmaschine ist.

Für jeden gibt es die passende Maschine und für jeden Nähspaß auch das richtige Nähprogramm. Jede Maschine hat ihre Vorzüge. Hierbei kommt es dann nur noch auf die kleinen Unterschiede in der Programmwahl oder dem Zubehör an.

Lange Garantiezeiten bieten mitunter schon viele namhafte Hersteller an. Fast alle Nähmaschinen haben ausreichendes Nählicht. Viele von Ihnen arbeiten aber noch manuell.

Für Anfänger wird dennoch empfohlen sich eine Nähmaschine zu wählen mit etwas weniger Programmen.

Im Design sind alle Maschinen einzigartig und stilecht gestaltet. Unsere Nähmaschinen im Test haben ergeben, das jede Maschine dem Standard entspricht und jede ihre Nutzvorteile bietet.

Besonders High-End Nähmaschinen sind gefragt, da sie sehr viele Nähmöglichkeiten bieten. Das Preisleistungsverhältnis stimmt meistens, dennoch gibt es bei den kostengünstigeren Maschinen kleinere Abweichungen. Hierbei ist abzuwägen wie wichtig dem Käufer die Abweichungen sind.

Die meisten Maschinen werden im Onlineshop schnell und sicher innerhalb weniger Werktage verschickt.

Für die Garantielaufzeit muss man sich meistens auf der Herstellerseite anmelden. Serviceleistungen bieten sämtliche Nähmaschinenhersteller an.

Das Nähzubehör ist meistens ausreichend, nur die qualitativ hochwertigen Maschinen bieten etwas mehr Zubehör an. Wünscht man sich eine computergesteuerte Nähmaschine mit vielen Programmen, muss man dennoch etwas mehr Geld ausgeben. Bei der Größe und Gewicht unterscheiden sich alle Nähmaschinen unwesentlich. Hier noch einmal eine Übersicht unserer fünf Nähmaschinen im Test.

BILDPRODUKTBESCHREIBUNGPREISANGEBOT
1 Brother Nähmaschine Innov-is 10 a Anniversary - 1 Brother Nähmaschine Innov-is 10 a Anniversary ➥ zum Testbericht 319,00 € *

* inkl. MwSt. | am 10.11.2017 um 18:29 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

2 Nähmaschine Test W6 Nähmaschine N 1615 Test W6 Nähmaschine N 1615 ➥ zum Testbericht 129,00 € *

* inkl. MwSt. | am 10.11.2017 um 18:12 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

3 W6 Nähmaschine N 2000 Computergesteuerte Nähmaschine mit 30 Programmen Test W6 Nähmaschine N 2000 ➥ zum Testbericht 249,00 € *

* inkl. MwSt. | am 10.11.2017 um 17:48 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

4 Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine Test Singer Mercury 8280 Nutznaht-Nähmaschine ➥ zum Testbericht 101,72 € *

* inkl. MwSt. | am 16.05.2018 um 22:10 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

5 Carina Professional Nähmaschine mit Zubehör Test Carina Professional Nähmaschine mit Zubehör ➥ zum Testbericht 239,00 € *

* inkl. MwSt. | am 17.11.2018 um 21:50 Uhr aktualisiert

➥ Jetzt Preis prüfen*

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht.

Schließen