Elna Nähmaschine

Geht es um gutes Design, so kann eine Elna Nähmaschine ohne wenn und aber überzeugen. Denn je nach Modell, gibt es die unterschiedlichsten Farben. Wenn dann noch die Qualität berücksichtigt wird, gibt es kaum eine bessere Nähmaschine für Anfänger und Profis. Die hervorragende Verarbeitung bis ins kleinste Detail, macht präzises Arbeiten erst möglich.

Von der Knopflochautomatik, bis hin zum Nählicht ist stets all das vorhanden, was eine gute Nähmaschine ausmacht. Mit einer Nähmaschine von Elna wird sich niemand schwer tun. Viel Zeit sparen können und gleichzeitig Freude an der Arbeit zu haben, dass und noch viel mehr ist mit einer Nähmaschine von Elna möglich. Der nachfolgende Vergleich zeigt, worauf sonst noch bei den einzelnen Elna Nähmaschinen gesetzt werden kann:

1. Elna Nähmaschine – Elna Freiarm Nähmaschine Modell 1000 Sew Green

Elna Freiarm Nähmaschine Modell 1000 Sew Green im TestWie der Name schon vermuten lässt, ist diese Nähmaschine Grün. Doch nicht nur. Es handelt sich hierbei lediglich um einen kleinen Teil, welcher an der Seite anzutreffen ist, der in Grün gestaltet wurde. Damit bekommt die Elna Freiarm Nähmaschine Modell 1000 Sew Green ein unverwechselbares Aussehen. Egal ob es nun der Frühling ist, welcher zum Kauf der Nähmaschine in Grün verleitet, oder die eigene Lieblingsfarbe.

Wenn für Abwechslung beim Nähen gesorgt werden möchte, gibt es kaum eine bessere Variante. Mit dem blendfreien Nählicht kann exakt genäht werden. Selbst wenn es das Tageslicht mal nicht zulässt, genau zu arbeiten, ist das Licht immer noch hell genug, um mit der Näharbeit weitermachen zu können.

Stichmuster für Stichmuster entstehen somit in Windeseile, ohne darauf auf den Faden achten zu müssen. Denn auch hierbei kann auf eine praktische 4-Stufen-Knopflochautomatik gesetzt werden. Wenn das Einfädeln der Fäden wie von selbst gelingt und die Maschine kaum hörbar ist, dann muss es sich wohl um eine Elna Nähmaschine handeln. Dabei hat Elna stets darauf geachtet, dass die Arbeit an der Nähmaschine übersichtlich bleibt.

Immer zu wissen, wo sich gerade der Faden befindet, macht diese Nähmaschine zu einem unverzichtbaren Hilfsmittel bei Näharbeiten. Zum Aufspulen kann auf eine Unterfadenspule gesetzt werden. Selbst wenn die Nähmaschine etwas länger stand, ist sie im Nu wieder einsatzbereit. Die Nähmaschine selbst, hat ein Eigengewicht von 7 kg und die Maße 43,5 x 34 x 22,5 cm.

Das Einfädeln wird zusätzlich durch eine Nummerierung an der Maschine deutlich vereinfacht. So fällt es selbst Anfängern nicht schwer, diese Maschine verwenden zu können.

Vorteile der Elna Freiarm Nähmaschine Modell 1000 Sew Green

  • 4-Stufen Knopflochautomatik
  • Einfädel-Hilfe
  • Grünes Design

Nachteile:

  • teurer Preis
  • wenig Extras
  • geringe Programmwahl

Fazit zur Elna Freiarm Nähmaschine Modell 1000 Sew Green

Mit dieser Nähmaschine kommen Frühlingsgefühle auf. Denn sie präsentiert sich wie eine Wiese. Wer die Farbe Grün liebt, wird sich auch in diese Nähmaschine verlieben können. Gleichzeitig überzeugt sie durch eine raffinierte Technik, welche sich leicht bedienen lässt.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


2. Elna Nähmaschine mit Freiarm eXplore 220

Elna Nähmaschine mit Freiarm eXplore 220 im TestExplore, dass steht nicht etwa für Farbexplosionen, sondern für das dunkle Blau, welches an den Seiten der Elna Nähmaschine mit Freiarm eXplore 220 zu finden ist. Wem die Farbe Blau taugt, der sollte hierbei nicht länger überlegen. Doch auch wenn die Nähmaschine einen eher schlichten Eindruck macht, so kann sie dennoch durch zahlreiche Programm auf ganzer Linie überzeugen.

Bis zu 15 Nähprogramme können demnach zur Verfügung gestellt werden. Sich auf eine Nähmaschine von Elna verlassen zu können bedeutet vor allem, keine Kompromisse eingehen zu müssen. Das hierbei angebotene Modell ist eine Freiarmnähmaschine.

Das Blau, welche sich gekonnt mit dem Weiß verbindet, dürfte auch jene ansprechen, welche aus Bayern kommen. Vorbei sind die Zeiten, in welchen viel Zeit dem Nähen zugebracht werden musste. Heute geht das Nähen so einfach wie noch nie.

Und darüber hinaus hat diese Nähmaschine von Elna auch beim Nähkomfort einiges zu bieten, wo andere Nähmaschinen längst das Handtuch, oder auch den Faden werfen würden. Und so ist es vor allem der Nähfuß, welcher hierbei den Ton angibt. Der Nähfuß ist nicht nur besonders groß, nein, auch der Druck lässt sich hierbei individuell einstellen.

Die maximale Stichbreite beträgt 5 mm. Damit ist die oder der Nähende in der Lage, in kürzester Zeit lange Strecken zu nähen. Mit einem integrierten Fadenabschneider müssen sich Nähende noch nicht mal mehr mit einem Messer, oder eine Schere an die Arbeit machen, um den Faden abzutrennen.

Wenn die oben genannte Stichbreite nicht passt, lässt sich diese auch noch extra einstellen. So werden die Stiche immer so breit, wie es gerade gewünscht wird. Und selbst an einen praktischen Stoffschieber wurde gedacht.

Vorteile der Elna Nähmaschine mit Freiarm eXplore 220

  • Stichbreite variabel
  • Fadenabschneider
  • Stoffschieber
  • blaues Design

Nachteile:

  • eher für Profis
  • teurer Preis

Fazit zur Elna Nähmaschine mit Freiarm eXplore 220

Wen Stichbreite nicht alles ist, aber das A und O, so ist diese Elna Maschine immer einen Kauf wert. Denn sie überzeugt durch Farbe und Klasse. Und so können zahlreiche Programme in Verbindung mit Hilfsmitteln dazu beitragen, dass nähen noch einfacher gelingt.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


3. Elna Nähmaschine eXperience 540

Elna Nähmaschine eXperience 540 im TestEgal ob es nun kreative Arbeiten, oder einfach nur Dinge sind, welche gemacht werden müssen, diese Elna Nähmaschine eXperience 540 steht immer startbereit da. Mit einer 6 mm Stichbreite kann sie sich immer sehen lassen.

Beim Design wurde auf ein schickes und zeitloses Blau gesetzt. Doch der eigentliche Clou bei diesem Modell ist, dass es bis zu 50 Programme anbieten kann. Mehr Programme schafft kaum eine Nähmaschine.

Demnach ist diese Elna Nähmaschine für alle geeignet, welche auf Profi-Qualität setzen möchten. Für jene, welche bereits andere Erfahrungen mit einer Nähmaschine gemacht haben und nun alles richtig machen wollen.

Es gibt tausend gute Gründe, sich für diese Maschine zu entscheiden. Und auch wenn die Nähmaschine etwas teurer ist, als vergleichbare Modelle, so kann es sich durchaus lohnen, auch mal etwas mehr auf den Tisch zu legen. Denn nur dann werden die Näharbeiten garantiert so, wie es sich der Profi wünscht. Die Nähmaschine eignet sich demnach für alle Schneider, Designer und die die es werden wollen. Sie kann als Computernähmaschine, oder eben auch als Freiarmnähmaschine verwendet werden.

Vorteile der Elna Nähmaschine eXperience 540

  • 50 Programme
  • Computernähmaschine
  • Freiarmnähmaschine

Nachteile:

  • etwas teuer
  • eher für Profis

Fazit zur Elna Nähmaschine eXperience 540

Profis werden an dieser Nähmaschine viel Freude haben. Denn das Modell überzeugt durch eine absolute Spitzenleistung, welche sich in 50 Programmen widerspiegelt. Und so kann die Nähmaschine für alle interessant sein, welche mehr von einer Nähmaschine erwarten.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


4. Elna eXperience 520 Nähmaschine

Elna eXperience 520 Nähmaschine im TestDie Elna eXperience 520 Nähmaschine entscheidet sich zu seinem Zwillingsmodell in so weit, dass es deutlich günstiger ist, aber dennoch nicht auf gute Qualität verzichten muss. Das wird besonders deutlich, wenn näher hingesehen wird.

Mit einem LCD Display behält der Nähende immer alles im Auge. Ganz gleich, wie viele Stiche, oder auch Muster genäht werden möchten, mit diesem Nähmodell ist es ein leichtes, perfekte Ergebnisse zu bekommen.

Ansonsten überzeugt das Modell durch seine dezente, aber dennoch schicke Farbe Blau. Diese befindet sich vor allem im Bereich, in welchem die Anzeige für alle Einstellungen vorhanden ist. Die Stichbreite beträgt auch bei diesem Modell 6 mm. Falls also breite Stiche gewünscht werden, kann diese Nähmaschine beste Werte abliefern.

Die Nähmaschine kann sowohl als Computer – oder auch Freiarmnähmaschine angesehen werden. Sie steht immer sicher auf dem Tisch und braucht wenig Strom. Abgesehen davon, ist auch ein leises Arbeiten jederzeit möglich. Damit auch jeder weiß, dass es sich um eine echte Elna Nähmaschine handelt, ist der Name gut sichtbar an der Seite unten drauf gedruckt worden. Mit den Maßen 48,5 x 36 x 28 cm und einem Eigengewicht von 10 kg braucht sich dies Modell nicht zu verstecken.

30 praktische Nähprogramme sorgen dafür, dass jedes Kleidungsstück im Nu wieder ganz ist, oder kein Loch mehr haben muss. Wenn mehr gestaltet, als geflickt werden soll, macht es Sinn, sich auch mal die einzelnen Programme genauer anzusehen. Denn dann fällt auf, dass Programme wie Quilt- und Patchworkprogramme zu mehr Kreativität beitragen können. Gerade wenn es um das Gestalten von Jeans und anderen Hosen geht.

Vorteile der Elna eXperience 520 Nähmaschine

  • Viele Programme
  • für Jeans und andere Hosen
  • schickes Design

Nachteile:

  • Verwechslungsgefahr
  • etwas schwer

Fazit zur Elna eXperience 520 Nähmaschine

Schnell mal etwa komplett Neues zu entwickeln, ist mit dieser Nähmaschine kein Problem. Wenn nämlich eines der vielen Programme verwendet wird, fällt schnell auf, dass diese Nähmaschine nicht nur zum reinen Nähen gedacht ist, sondern zum kreativen Ausleben.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


5. Elna eXcellence 680

Elna eXcellence 680 im TestDas Spitzenmodell der Excellence Reihe von Elna ist die Elna eXcellence 680. Mit diesem Modell werden Nähträume wahr. Von der einfachen Naht bis hin zum vollkommen Muster ist alles möglich. Wenn die blaue Farbe auf der Nähmaschine nicht schon überzeugt hat, dann wird es spätestens die Leistung tun.

Gerade wenn es um die Beleuchtung geht, haben diese Maschinen viel zu bieten. Bei diesem Modell werden dem Nähenden bis zu 6 LEDs zur Verfügung gestellt. Diese sind hell genug, um alles genau sehen zu können, aber gleichzeitig blenden sie zu keinem Zeitpunkt. Damit ist die Balance zwichen Praktischem und Unverzichtbaren perfekt gefunden worden.

Die Nähmaschine kann zusätzlich auf einen großen Durchgangsraum setzen. Gerade wenn größere Stoffe bearbeitet werden, braucht es eine Nähmaschine, welche damit klar kommen kann. Mit ihren 15 kg gehört die Nähmaschine zwar nicht zu den Leichtgewichten, doch das stört nicht weiter. Denn viel wichtiger ist die Nähleistung. Mit den Maßen 66,6 x 44 x 39,6 cm nimmt sie auch garantiert nie allzu viel Platz weg.

Durch eine praktische Spulenaufbewahrung wird verhindert, dass sich Faden verheddern können, oder generell nicht mehr einsatzbereit sind.

Automatische Auskopplung, als auch ein Fadenabschneider sind nur wenige Beispiele dafür, mit welcher Qualität der Nähende hierbei rechnen darf. Auch ist das Wechseln der Stichplatte möglich, wenn eine Reinigung der Maschine vorgenommen werden möchte. Bis zu 170 Stiche in der Minute sind möglich. Und auch ein russisches Alphabet in Großbuchstaben darf zum Zubehör mit hinzugerechnet werden.

Vorteile der Elna eXcellence 680

  • Alphabet Großbuchstaben
  • Automatische Auskopplung
  • Spulenaufbewahrung

Nachteile:

  • etwas teurer Preis
  • eher für Profis gemacht

Fazit zur Elna eXcellence 680

Der Profi wird sich an dieser Nähmaschine gar nicht satt sehen können. Denn hierbei handelt es sich um das Beste, was Elna anzubieten hat. Beim Nähen kann immer auf Ordnung und Genauigkeit gesetzt werden.

➥ Jetzt Sparangebot bei Amazon anschauen*


Für diesen Beitrag sind die Kommentare geschlossen.

Wir nutzen Cookies um dir passende Inhalte zu präsentieren und dein Surfvergnügen zu optimieren, aktivieren die Cookies aber erst, wenn du auf Akzeptieren klickst. Weitere Informationen

Wir benutzen Google Analytics, um zu ermitteln, welche Inhalte unsere Besucher sehen wollen und welche nicht.

Schließen